Unser Museum in 6 Minuten:


Wir laden Sie ein, unser Museum der ländlichen Kulturgeschichte des nordwestlichen Rheinland-Pfalz sowie des deutsch- luxemburgisch-lothringischen Dreiländerecks kennen zu lernen. Unser Museum liegt in Konz an Saar und Mosel, ca. 8 km moselaufwärts vom Stadtzentrum Trier.

Aufgrund des f√ľr das n√§chste Wochenende vorhergesagten Sturms sind die H√∂user im Freigel√§nde 2019 erst ab dem 19. M√§rz ge√∂ffnet. Das Ausstellungsgeb√§ude ist ge√∂ffnet.

Unser Museum bietet Ihnen

  • 4000 qm volkskundliche Ausstellungen vom Weinbau bis zum Zahnarzt in unserem historischen Ausstellungsgeb√§ude und im Waldmuseum unterhalb des Hunsr√ľckweilers,

  • ein Zinnfiguren- und Spielzeugmuseum,

  • 22 ha Freigel√§nde mit Hunsr√ľckdorf, einem in Aufbau befindlichen Moseldorf, b√ľrgerlichem Rosengarten, mehreren l√§ndlichen G√§rten,

  • ein Restaurant mit Biergarten und gro√üem naturnahen Kinderspielplatz,

  • Aktionstage, Sonderausstellungen, unseren legend√§ren Weihnachtsdorf an 2 Adventswochenenden sowie

  • F√ľhrungen, Projekte f√ľr gro√üe und kleine Museumsbesucher, Kindergeburtstage, etc.

  • Unser Museumsrestaurant ist aktuell leider geschlossen.
Unser Museumsprospekt 2018 zum herunterladen.


Die nächsten Veranstaltungen:


Vorbereitungen f√ľr den Feldzug 1809


Samstag 13. April 10.00 - 17.00 Uhr und Sonntag 14. April 10.00 bis 14.00 Uhr: Eine Zeitreise in die Jahre um 1800 bietet das Freilichtmuseums Roscheider Hof.. Weiterlesen [+]


Saisoneröffnung am Palmsonntag mit Ausstellungseröffnung


Palmsonntag 14. April 15.00 Uhr: Saisoner√∂ffnung mit einer Ausstellung von Aquarellen und Skizzen von Klaus Gerteis (*1940) Streifz√ľge auf Fernwanderwegen (nicht auf Pilgerwegen) f√ľhrten den Maler der hier gezeigten Aquarelle und Skizzen w√§hrend der vergangenen zwei Jahrzehnte durch Deutschland, Frankreich und die Schweiz. Weiterlesen [+]

 Aktuelles



Projekt DiMiDo des Studierendenwerks


DiMiDOo

Wir sind ab sofort Partner im Projekt DiMiDo dem Kultursemesterticket f√ľr Trierer Studis: Studierende aller Standorte der Hochschule Trier, der Universit√§t Trier und der Theologischen Fakult√§t haben am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag freien Eintritt.