Au Roscheider Hof, la fête d’anniversaire de votre enfant et de ses petits amis sera une expérience inoubliable. Selon la saison, l’âge et le nombre d’enfants, nous organiserons volontiers un programme individualisé. .Celebrating a birthday at the Roscheider Hof will be an unforgettable experience for both your child and their playmates. Depending on the season, child's age and number of children we will gladly arrange an individual programme for you.

Grande fête d’anniversaire d’enfant
La fête d’anniversaire se divise en 4 parties:
  • Visite guidĂ©e pour les enfants,
  • Jeux de musĂ©e : pour les plus jeunes, par exemple, le lutin de la maison Sensemichel cache des objets dans le musĂ©e Ă  des endroits inhabituels. Les plus grands font un rallye dans le musĂ©e.
  • Les enfants mangent et boivent dans la maison Sensemichel. Par beau temps Ă©galement dehors, devant la maison.
  • ActivitĂ©s de musĂ©e : elles peuvent ĂŞtre de diffĂ©rentes natures : cuire au feu des brochettes de pain, jeux d’enfants historiques, jeux de piste, construction de chevaux bâtons, fabrication de sachets odorants, travailler le feutre, tisser, fabriquer des briques, raconter des contes, dessiner des maisons, etc.
Début à 14h30 en général et fin vers 18h00.
Nombre maximal de participants : 10 enfants.
Contactez-nous par téléphone, pour décider d’avance des détails. (Participation aux frais 80,- euros Euro, plus billets et frais de matériel. Repas et boissons doivent être apportés.)

Grand’mère Kättchen et Struppi
ainsi que les autres programmes pour enfants de l’écomusée peuvent évidemment être volontiers réservés pour une fête d’anniversaire d’enfant. Vous trouverez un complément d’informations sous la rubrique Visites/Activités. Durée et participation aux frais selon les activités. Il est ensuite possible de fêter l’anniversaire avec un repas et des boissons que vous aurez apportés, dans ou devant la maison Sensemichel. Ou bien la fête peut avoir lieu dans le restaurant du musée sur réservation.






 Aktuelles




RosenblĂĽhtenfest und Pflanzenmarkt:


Pfingstrose

Das Freilichtmuseum Roscheider Hof in Konz veranstaltet am Sonntag, dem 18. Juni von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr sein Rosenblütenfest mit Live-Musik, Essen und Trinken und einer Führung durch den Rosengarten. Als Neuigkeit gibt es dieses Jahr eine Pflanzenbörse und mehrere Marktstände.
Mehr Infos [+]

Vorstellung des Ackerwildkrautprojekts:


Ackerwildkrautprojekt

Sonntag den 25. Juni 2017,
11.00 bis 16.00 Uhr.

Wer kann sich noch an kornblumenblaue Roggenfelder und klatschmohnrote Weizenäcker erinnern? Ihre farbenfrohen Blüten gibt es noch reichlich zu sehen – als bunte Bilder auf Werbeprospekten und auf Lebensmittelverpackungen. In der freien Landschaft trifft man sie dagegen kaum noch. Und selbst wenn einmal eine blütenreiche Fläche zu sehen ist, fehlen dort viele der Arten, die einst mit dem Ackerbau nach Mitteleuropa kamen und sich über Jahrtausende bis weit in die 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts als Teil der heimischen Flora zu behaupten wussten.

Mehr Infos [+]

Die BĂĽrstenmacherwerkstatt des Kriegsblinden


Eröffnung der Bürstenmacherwerkstatt

Ein youtube-Video von der Eröffnung der Bürstenmacherwerkstatt im Haus Bosselstube.
Video hier ansehen

Sonderausstellung Bettgeschichten


Kulturgeschichte des Bettes

Am 20. März 2016 wurde die neue Sonderausstellung „Bettgeschichten“ eröffnet. Sie ist auch im Jahr 2017 zu sehen.
Ein Video zu unseren Betten: [+]

Projekt DiMiDo des Studierendenwerks


DiMiDOo

Wir sind ab sofort Partner im Projekt DiMiDo dem Kultursemesterticket für Trierer Studis: Studierende aller Standorte der Hochschule Trier, der Universität Trier und der Theologischen Fakultät haben am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag freien Eintritt.

Zinnnippes und Wackelköpfe


Zinn Nippes

In einer Sonderausstellung im Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof zeigt Klaus Gerteis, wie sich aus den zierlichen Wiener Bronzen und den Bleisoldaten die Kasminsimsfiguren und andere Nippesfiguren der späten Gründerzeit entwickeln. Die kleine Ausstellung ist bis auf weiters im Zinnfigurenmusseum zu bewundern.
[+] mehr Infos