Datenbank der Kulturgüter
in der Region Trier





© OpenStreetMap Mitwirkende
CC-by-SA 2.0















zum Vergrößern auf das Bild klicken

Statue des heiligen Franziskus am Moselufer

Rioler Fährhaus, Gemeinde Riol

Beschreibung

Etwa 1,85 Meter hohe Sandsteinfigur des heiligen Franziskus von Assisi. Die Figur vom Anfang des 18. Jahrhunderts mit strickbegürteter Kutte und als Attribute das Kreuz in Händen und die Weltkugel unter dem linken Fuß. Der Sockel mit Kartusche. Der Überlieferung nach ein von Trierer Schiffern Anfang des 19. Jahrhunderts aus einem Trierer Kloster erworbenes und unterhaltenes Bildwerk. Die in der Tranchot-Karte von circa 1818 verzeichnete und dem Hochwasser ausgesetzte Figur ist jetzt restauriert. [1] Text der Infotafel: Franziskus hält Wache von früh bis spät, das keines der Schiffe in Not gerät Das Schützende Kreuz hält er in der Hand So ist er den Schiffern der Mosel bekannt Er hält hier die Obhut, dass nichts passiert Und wird von den Schiffern so sehr verehrt Ob gut oder schlecht das Wetter sein mag, Franziskus hält Wache von Tag zu Tag. Alois Reis [2] Riol Heiliger Franziskus Statue des heiligen Franziskus von Assisi Diese Sandsteinfigur ist im Jahre 1802 von Trierer Fischern aus einem Kloster erworben worden. Damit retteten die Schiffer die Statue vor den französischen Revolutionstruppen und stellten sie hier am Moselufer bei Riol auf. Diese Stelle der Mosel war bei den Fischern wegen der Untertiefen sehr gefürchtet. Franziskus sollte hier Wache halten und die Schiffsleute beschützen. Mit strickbegürteter Kutte und als Attribute das Kreuz in der Hand und die Weltkugel unter dem linken Fuß steht der hl. Franziskus seit jener Zeit an dieser Stelle. Franziskus wurde im Jahr 1182 in Assisi/Italien geboren. Sein Vater war ein reicher Kaufmann, seine Mutter war Französin. Sein ursprünglicher Taufname war Johannes (ital. Giovanni) umbenannt. Er versuchte streng nach dem Vorbild Jesus zu leben, zog Gefährten und Nachahmer an und wurde dadurch zum Gründer des christlichen Franziskanerordens. Am 4. Oktober 1226 starb Franziskus in Portiuncula nahe Assisi. Zwei Jahre später wurde er von Papst Gregor IX. heilig gesprochen. [3]

Einordnung

Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Marken und Male / Ohne
Zeit:
Anfang des 18. Jahrhunderts
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage

Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon:   6.80216
lat: 49.7955
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Unter der Kinn

Internet

http://www.moseltouren.de/1-trier-bernkastel-kues/1-11-riol/

Datenquelle

[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz. Band 12.2 Kreis Trier-Saarburg. Wernersche Verlagsgesellschaft mbH, Worms. ISBN 3-88462-110-6 (1. Auflage 1994). [2] Infotafel. [3] Alois Reis, Riol.

Bildquellen

1 Bild: © Helmut Bauer, Trier, 2014.
2 Bild: © Helmut Bauer, Trier, 2014.
3 Bild: © Helmut Bauer, Trier, 2014.
4 Bild: © Wolfgang Welter, Schweich, 2005.
5 Bild: © Wolfgang Welter, Schweich, 2005.

Stand

Letzte Bearbeitung: 25.05.2014

Die Datenbank zum Mitmachen

Sie haben weitere Informationen und/oder Bilder zu diesem Kulturdenkmal oder zu anderen Kulturdenkmälern in der Region Trier. Wir freuen uns über alle weiteren Informationen. Bitte senden Sie uns eine e-mail an kulturdatenbank@gmx.de.

Vielen Dank!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Personen, die uns im Laufe der Jahre so viele Bilder und Objektbeschreibungen zugesendet haben. Ihre Namen sind auf den jeweiligen Seiten vermerkt. Darüber hinaus bedanken uns bei folgenden Institutionen für die Unterstützung unseres Projekts:


Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof, Konz


 
Fachbereich Wirtschaft und Rechenzentrum

 
NETGis, Gesellschaft für Geoinformation und Umweltplanung


Soziale Netzwerke

Bookmarken Sie diese Seite in einem sozialen Netzwerk:

facebook  twitter  studiVZ  Google  del.icio.us  digg  mrwong  webnews  yigg



Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit