Datenbank der Kulturgüter
in der Region Trier





© OpenStreetMap Mitwirkende
CC-by-SA 2.0









zum Vergrößern auf das Bild klicken

Römische Kelter

Piesport, Gemeinde Piesport
Ausoniusufer

Beschreibung

Am westlichen Ortsrand am Fuße eines mittelsteilen Südhanges im Bereich der Weinlage Piesporter Domherr (Piesporter Goldtröpfchen). Beschreibung: Im Zuge der Flurbereinigung wurden hier in den Jahren 1985/86 umfangreiche Reste eines 45 x 20 Meter großen römischen, im Laufe des 4. Jahrhunderts mehrfach erweiterten Gebäudes angeschnitten, zu dem mindestens vier Kellerräume und eine Doppelkelteranlage gehörten., die zunächst je zwei Maischebecken, viertelkreisförmige Preßbecken und Mostbecken umfasste. Über den unter einem Schutzbau konservierten Pressbecken wurde nach den bei den Grabungen gewonnenen Erkenntnissen sowie aufgrund antiker Darstellungen eine Spindelkelter mit schwebendem Gewicht rekonstruiert, die alljährlich im Rahmen eines Kelterfestes in Betrieb genommen wird. Ein zweiter, vor dem Schutzbau aufgestellter Kelterstein lässt die charakteristischen Einarbeitungen für deren Aufhängung erkennen. In einem der westlich von der Kelteranlage freigelegten Kellerräume wurde nachträglich eine Rauchkammer (fumarium) installiert, in der der Wein vorzeitig gealtert werden konnte. Gilles

Einordnung

Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
4. bis 5. Jahrhundert nach Chr.
Epoche:
Kelten- / Römerzeit

Lage

Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon:   6.911487
lat: 49.885876
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet

http://www.landesmuseum-trier.de/ http://www.landesmuseum-trier.de/

Datenquelle

Archäologie zwischen Hunsrück und Eifel - Führer zu den Ausgrabungsstätten des Rheinischen Landesmuseums Trier. 1999. ISBN 3-923319-43-6 (Schriftenreihe des RLM Trier Nr. 15). Online-Shop: www.landesmuseum-trier-shop.de

Bildquellen

1 Bild: © Birgitta Henzler, Korlingen. 1998
2 Bild: © Rheinisches Landesmuseum Trier. 1999

Stand

Letzte Bearbeitung: 08.10.2007

Die Datenbank zum Mitmachen

Sie haben weitere Informationen und/oder Bilder zu diesem Kulturdenkmal oder zu anderen Kulturdenkmälern in der Region Trier. Wir freuen uns über alle weiteren Informationen. Bitte senden Sie uns eine e-mail an kulturdatenbank@gmx.de.

Vielen Dank!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Personen, die uns im Laufe der Jahre so viele Bilder und Objektbeschreibungen zugesendet haben. Ihre Namen sind auf den jeweiligen Seiten vermerkt. Darüber hinaus bedanken uns bei folgenden Institutionen für die Unterstützung unseres Projekts:


Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof, Konz


 
Fachbereich Wirtschaft und Rechenzentrum

 
NETGis, Gesellschaft für Geoinformation und Umweltplanung


Soziale Netzwerke

Bookmarken Sie diese Seite in einem sozialen Netzwerk:

facebook  twitter  studiVZ  Google  del.icio.us  digg  mrwong  webnews  yigg



Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit