Datenbank der Kulturgüter
in der Region Trier





© OpenStreetMap Mitwirkende
CC-by-SA 2.0







zum Vergrößern auf das Bild klicken

Ehemalige Einsiedelei zur heiligen Petronella

Mehren, Gemeinde Mehren
Hinterm Hassel

Beschreibung

1711 erbaut der Einsiedler Jakob Rollmann (†1755), von einer Pilgerreise aus Rom kommend, an der Stelle eines Heiligenhäuschens eine Eremitage mit einer kleinen Kapelle; 1715: Einweihung dieser Kapelle; folgende Einsiedler lebten still und zurückgezogen bei Wasser und Brot, niemandem lästig: Bruder Hermann Huberti aus Hillesheim; Bruder Macarius; Bruder Arsenius (Jakobs) aus Neichen; Br. Alexius Peter aus Lothringen; 1800: die Einsiedlerwohnung steht leer; 1807: noch Meßfeiern in der Kapelle; danach wird sie als Scheune benutzt; 1824: Abriß; die Bilder gelangten in die Pfarrkirche. Quellen: Schug: Geschichte der Pfarreien Adenau, Daun, Gerolstein, Hillesheim und Kelberg (Trier 1956), Seite 331; Trierische Landeszeitung, 7. 11. 1931.

Einordnung

Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Rollmann, Jakob
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Kapellen
Zeit:
1711
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage

Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon:   6.875508
lat: 50.177673
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet

http://www.jahrbuch-daun.de/VT/hjb1986/hjb1986.96.htm

Datenquelle

Alois Mayer, Daun-Pützborn: Untergegangene kirchliche Einrichtungen im Kreis Daun in: http://www.jahrbuch-daun.de/VT/hjb1986/hjb1986.96.htm

Bildquellen

1 Bild: © Friedbert Wißkirchen, Daun, 2008

Stand

Letzte Bearbeitung: 14.03.2009

Die Datenbank zum Mitmachen

Sie haben weitere Informationen und/oder Bilder zu diesem Kulturdenkmal oder zu anderen Kulturdenkmälern in der Region Trier. Wir freuen uns über alle weiteren Informationen. Bitte senden Sie uns eine e-mail an kulturdatenbank@gmx.de.

Vielen Dank!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Personen, die uns im Laufe der Jahre so viele Bilder und Objektbeschreibungen zugesendet haben. Ihre Namen sind auf den jeweiligen Seiten vermerkt. Darüber hinaus bedanken uns bei folgenden Institutionen für die Unterstützung unseres Projekts:


Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof, Konz


 
Fachbereich Wirtschaft und Rechenzentrum

 
NETGis, Gesellschaft für Geoinformation und Umweltplanung


Soziale Netzwerke

Bookmarken Sie diese Seite in einem sozialen Netzwerk:

facebook  twitter  studiVZ  Google  del.icio.us  digg  mrwong  webnews  yigg



Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit