Datenbank der Kulturgüter
in der Region Trier





© OpenStreetMap Mitwirkende
CC-by-SA 2.0















zum Vergrößern auf das Bild klicken

Maria Rosenkranzkönigin

Klüsserath, Gemeinde Klüsserath
Ecke Hauptstraße 54/Kirchstraße

Katholische Pfarrkirche

Das Innere bezieht das alte Schiff als ein Joch des korbbogigen tonnengewölbten Raumes mit Gurtbögen über Pilastern ein. Der alte Chor über Runddiensten rippengewölbt mit runden Schlusssteinen (Lamm Gottes und Engel). Hier Aufgestellt das ehemalige Friedhofskreuz, ein vortrefflicher Kreuzigungs-Bildstock aus verschiedenen Teilen; der Pfeilerschaft mit Beschlagwerg-Dekor wohl um 1600, der Tragbalken mit Stifterinschrift (Lawers Trein und deren Erben, 1657) und der bewegten Figurengruppe darüber. Das Kreuz mit der Umwidmung als Missionskreuz 1739 bezeichnet. Seitlich Grabstein des dem Chorbau zugeschriebenen, 1558 verstorbenen Richard von Hagen mit vollfigürlicher Darstellung in Rüstung. [1] Langhaus 1783 von Le Blanc errichtet. Altaraufsatz 1622 von Hans Ruprecht Hoffmann d. J. Grabmal für Richard von Hagen zur Motten (†1558). [2] Die Pfarrkirche wurde im Jahre 1304 errichtet. Der von dem Junker Richard von Hagen erbaute spätgotische Chor blieb stehen, als im Jahre 1783 der Grundstein zu einem neuen Schiff gelegt wurde. Sehenswürdigkeiten: 1. Hochaltar Der sandsteinfarbene Hochaltar wurde 1622 von Johannes Rupert Hoffmann errichtet. Im Mittelpunkt sieht man die Gruppe der Pietà zwischen den Heiligen und Magdalena, über dem Mittelfeld ein Relief der Marienkönigin und eine kleine Kreuzigungsgruppe als Aufsatz. 2. Anna Selbdritt Aus dem 15. Jahrhundert stammt die Figurengruppe der Anna Selbdritt, 55 Zentimeter hoch, aus Holz geschnitzt, die Frau in faltenreicher Kleidung, das Kind, in der linken Hand eine Traube, mit der Rechten auf den Stammbaum hinweisend, den die heilige Anna mit beiden Händen vorzeigt. 3. Grabstein Grabplatte des 1558 verstorbenen Richard von Hagen aus Sandstein, 1 x 2,25 m, in Hochrelief vor glattem Nischengrund, betend dargestellt. 4. Holzfigur Holzfigur des heiligen Michael aus dem 18. Jahrhundert. [3]

Einordnung

Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Le Blanc. Monz, Josef.
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Katholische Kirchen
Zeit:
1783
Epoche:
Klassizismus

Lage

Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon:   6.84892
lat: 49.84361
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet

http://www.pfarrei-kluesserath-mosel.de/ http://www.pfarrei-kluesserath-mosel.de/

Datenquelle

[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz. Band 12.2 Kreis Trier-Saarburg. Wernersche Verlagsgesellschaft mbH, Worms. ISBN 3-88462-110-6 (1. Auflage 1994). [2] Georg Dehio: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler: Rheinland-Pfalz, Saarland, 1984. Deutscher Kunstverlag [3] http://www.pro-tourismus.de

Bildquellen

1 Bild: © Helge Rieder, Konz, 2000
2 Bild: © Helge Rieder, Konz, 2000
3 Bild: © Helmut Bauer, Trier, 2014.
4 Bild: © Helmut Bauer, Trier, 2014.
5 Bild: © Helmut Bauer, Trier, 2014.

Stand

Letzte Bearbeitung: 08.08.2014

Die Datenbank zum Mitmachen

Sie haben weitere Informationen und/oder Bilder zu diesem Kulturdenkmal oder zu anderen Kulturdenkmälern in der Region Trier. Wir freuen uns über alle weiteren Informationen. Bitte senden Sie uns eine e-mail an kulturdatenbank@gmx.de.

Vielen Dank!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Personen, die uns im Laufe der Jahre so viele Bilder und Objektbeschreibungen zugesendet haben. Ihre Namen sind auf den jeweiligen Seiten vermerkt. Darüber hinaus bedanken uns bei folgenden Institutionen für die Unterstützung unseres Projekts:


Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof, Konz


 
Fachbereich Wirtschaft und Rechenzentrum

 
NETGis, Gesellschaft für Geoinformation und Umweltplanung


Soziale Netzwerke

Bookmarken Sie diese Seite in einem sozialen Netzwerk:

facebook  twitter  studiVZ  Google  del.icio.us  digg  mrwong  webnews  yigg



Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit