Datenbank der Kulturgüter
in der Region Trier





© OpenStreetMap Mitwirkende
CC-by-SA 2.0







zum Vergrößern auf das Bild klicken

Denkmalzone

Portz, Gemeinde Merzkirchen
Nr. 29-32, 34, 35, 40, 41, 43,

Nr. 29, - 32, 34, 35, 40, 41, 43, Filialkirche

Die Denkmalzone, ein kennzeichnendes Ortsbild, umfaßt die westliche Dorfhälfte mit der Filialkirche und den hier als prägendes Element erkennbaren stattlichen quer erschlossenen Streckhöfen des 18. Jahrhunderts, die im 19. Jahrhundert zum Teil von Quereinhäusern ersetzt wurden. In diesem gewachsenen Bereich wird das Aufeinanderfolgen zweier Entwicklungsstufen sichtbar, von denen die ältere die wesenseigene ist (s. Häuser Nr. 29 und 41) und die spätere der allgemeinen Entwicklung der Quereinhäuser angehört. [...] Der Dorfbereich wird topographisch bestimmt vom Zusammentreffen der von Norden nach Süden gerichteten Hauptachse entlang der Höhenlinie und einer nach Osten leicht abfallenden Querachse. Ihr Schnittpunkt ist in etwa die Filialkirche, die auch als Blickpunkt wirkt. Die Zugehörigkeit zu den Hauptlinien wird in der jeweils straßenparallelen Ausrichtung der Höfe kenntlich, wobei durch die Zurückstaffelung von kurzen Traufzeilen ein dichter, geschlossener Grundriß entstand. Besonders herauszuheben ist, daß der von Haus- und Baumgärten markierte Ortsrand gut ablesbar geblieben ist. Einen Eindruck vom historischen Ortsorganismus vermitteln auch die beiden im Bereich der Denkmalzone vorhandenen Brunnenanlagen, zum einen der Hofbrunnen bei Nr. 29, zum anderen der in zwei Steintrögen ablaufende Brunnen vor Nr. 35. Beide sind gebrauchsfähige Relikte, die mit den weiteren, im Dorf verteilten Brunnen Aufschluß über die hier von der geologischen Lage begünstigten öffentlichen Wasserversorgung geben.

Einordnung

Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Historische Ortsbilder / Ohne
Zeit:
Frühes 18. Jahrhundert
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage

Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon:   6.49199
lat: 49.579022
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet

http://www.merzkirchen.de/ http://www.merzkirchen.de/

Datenquelle

Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Trier-Saarburg, 12.1 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994

Bildquellen

1 Bild: Google Earth

Stand

Letzte Bearbeitung: 04.12.2007

Die Datenbank zum Mitmachen

Sie haben weitere Informationen und/oder Bilder zu diesem Kulturdenkmal oder zu anderen Kulturdenkmälern in der Region Trier. Wir freuen uns über alle weiteren Informationen. Bitte senden Sie uns eine e-mail an kulturdatenbank@gmx.de.

Vielen Dank!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Personen, die uns im Laufe der Jahre so viele Bilder und Objektbeschreibungen zugesendet haben. Ihre Namen sind auf den jeweiligen Seiten vermerkt. Darüber hinaus bedanken uns bei folgenden Institutionen für die Unterstützung unseres Projekts:


Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof, Konz


 
Fachbereich Wirtschaft und Rechenzentrum

 
NETGis, Gesellschaft für Geoinformation und Umweltplanung


Soziale Netzwerke

Bookmarken Sie diese Seite in einem sozialen Netzwerk:

facebook  twitter  studiVZ  Google  del.icio.us  digg  mrwong  webnews  yigg



Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit