Datenbank der Kulturgüter
in der Region Trier





© OpenStreetMap Mitwirkende
CC-by-SA 2.0









zum Vergrößern auf das Bild klicken

Sankt Klemens

Newel, Gemeinde Newel
Kapellenstraße

Katholische Filialkirche

Am leicht erhöht gelegenen nördlichen Ortsrand, inmitten des ummauerten kleinen, heute aufgelassenen Kirchhofs stehender kleiner Saalbau. Putzbau zu zwei Achsen kleiner segmentbogiger Fenster und dreiseitigem, sich im flachen Winkel dem Rechteck annäherndem Schluss. Die Giebelfront für den verschieferten vierkantigen Dachreiter mit Pyramidenhelm abgewalmt. Das Portal entsprechend der Fensterform leicht geschultert segmentbogig und mit Keilstein; hierin die Bauinschrift KAP. NEW. ANNO 1806 MDCCCVI. Seitlich ein steinernes Weihekreuz. Im Inneren Voutendecke als verputzte Holzkonstruktion und weit in den Raum greifende Empore. In einer Nische der Chorwand Figurengruppe derFamilie in spätgotischer Art; an den Seitenwänden spätgotische Steinfiguren des heiligen Johannes des Täufers und des heiligen Franziskus unter Anstrich. Das Gestühl neugotisch. Die Filialkirche steht stilistisch und im Typus in der barocken Tradition der Schlichten Kapellenbauten im Trierer Land. Im Inneren haben sich Ausstattungsteile der außerhalb des Ortes stehenden Vorgängerkirche erhalten. Teile der Kirchenumgebung ist der ummauerte alte Kirchhof. In der dachförmig schließenden Umgangsmauer eingefügt sind typische Grabkreuze des 19. Jahrhundert Und Schmuckplatten mit Flechtwerkornament. Im Kirchhof eingeschlossen ist auch das schlichte Kriegerdenkmal aus gelbem Sandstein. Quelle: 1994 Landesamt für Denkmalpflege Rheinland-Pfalz - Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz Bd 12.2, Bearb. v. E. Wegner - Wernsche Verlagsgesellschaft - Worms

Einordnung

Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Katholische Kirchen
Zeit:
1806
Epoche:
Klassizismus

Lage

Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon:   6.583042
lat: 49.813758
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet

http://www.newel.de/

Datenquelle

Homepage der Gemeinde Newel

Bildquellen

1 Bild: © Helmut Bauer, Trier, 2010.
2 Bild: © Helmut Bauer, Trier, 2010.

Stand

Letzte Bearbeitung: 23.05.2010

Die Datenbank zum Mitmachen

Sie haben weitere Informationen und/oder Bilder zu diesem Kulturdenkmal oder zu anderen Kulturdenkmälern in der Region Trier. Wir freuen uns über alle weiteren Informationen. Bitte senden Sie uns eine e-mail an kulturdatenbank@gmx.de.

Vielen Dank!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Personen, die uns im Laufe der Jahre so viele Bilder und Objektbeschreibungen zugesendet haben. Ihre Namen sind auf den jeweiligen Seiten vermerkt. Darüber hinaus bedanken uns bei folgenden Institutionen für die Unterstützung unseres Projekts:


Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof, Konz


 
Fachbereich Wirtschaft und Rechenzentrum

 
NETGis, Gesellschaft für Geoinformation und Umweltplanung


Soziale Netzwerke

Bookmarken Sie diese Seite in einem sozialen Netzwerk:

facebook  twitter  studiVZ  Google  del.icio.us  digg  mrwong  webnews  yigg



Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit