Datenbank der Kulturgüter
in der Region Trier





© OpenStreetMap Mitwirkende
CC-by-SA 2.0









zum Vergrößern auf das Bild klicken

Pfarrhof

Butzweiler, Gemeinde Newel
Trierer Straße 17 / Kirchhecke

Beschreibung

Ummauerte barocke Hofanlage; Wohnhaus aus dem frühen 18. Jahrhundert, Umgestaltung 1733. [1] An den Kirchhof anschließende gestreckte Hofanlage in rechteckiger Ummauerung. Die Schmalseite zur Straße mit Pavillon und Mauerpforte, die östliche Seite mit der Zufahrt. An der Nordseite dreiteilige Gebäudegruppe aus Pfarrhaus und zurückfluchtender, aus zwei Teilbauten unterschiedlichen Alters bestehende, heute veränderte Ökonomie. Das barocke Wohnhaus ist ein schiefereingedeckter Satteldachbau mit traufseitig drei auseinandergezogenen Achsen mit Segmentbogenfenstern und mittlerem Oberlichtportal: giebelseitig ältere gefalzte Rechteckfenster. An einem Fenstersturz die eine Erneuerung bezeichnende Datierung 1773. Im Innern hat sich die barocke Raumerschließung samt ihrer aufwendigen, einen gehobenen Status überliefernde Ausstattung erhalten. Neben der Küche mit Bogenabteilung ist ein Wohnraum im Obergeschoss mit 1722 bezeichnetem Kamin besonders zu erwähnen; eine Takenplatte mit Darstellung der Luxemburger Madonna ist 1787 datiert. Zur Gartenmöblierung gehört die alte Steintaufe; in der Hofmauer eingelassen sind weitere Grabkreuze (s. Pfarrkirche). Der Pfarrhof ist bedeutsames Beispiel einer im Dorfbild als Herrenhof herrschaftlich herausgehobenen barocken Hofanlage. [2]

Einordnung

Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1773
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage

Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon:   6.616697
lat: 49.814007
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet

http://www.heimatverein-butzweiler.de/ http://www.heimatverein-butzweiler.de/

Datenquelle

[1] Denkmalliste der Generaldirektion Kulturelles Erbe, Rheinland-Pfalz; 2011. [2] Homepage der Gemeinde Newel

Bildquellen

1 Bild: © Peter Valerius, Kordel, 2015.
2 Bild: © Peter Valerius, Kordel, 2015.

Stand

Letzte Bearbeitung: 01.09.2015

Die Datenbank zum Mitmachen

Sie haben weitere Informationen und/oder Bilder zu diesem Kulturdenkmal oder zu anderen Kulturdenkmälern in der Region Trier. Wir freuen uns über alle weiteren Informationen. Bitte senden Sie uns eine e-mail an kulturdatenbank@gmx.de.

Vielen Dank!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Personen, die uns im Laufe der Jahre so viele Bilder und Objektbeschreibungen zugesendet haben. Ihre Namen sind auf den jeweiligen Seiten vermerkt. Darüber hinaus bedanken uns bei folgenden Institutionen für die Unterstützung unseres Projekts:


Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof, Konz


 
Fachbereich Wirtschaft und Rechenzentrum

 
NETGis, Gesellschaft für Geoinformation und Umweltplanung


Soziale Netzwerke

Bookmarken Sie diese Seite in einem sozialen Netzwerk:

facebook  twitter  studiVZ  Google  del.icio.us  digg  mrwong  webnews  yigg



Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit