Datenbank der Kulturgüter
in der Region Trier





© OpenStreetMap Mitwirkende
CC-by-SA 2.0









zum Vergrößern auf das Bild klicken

Ehemaliges Badehaus in Bad Wildstein

Bad Wildstein, Gemeinde Traben-Trarbach
Wildbachstraße

Beschreibung

Ehemaliges Badehaus Bad Wildstein südlich der Stadt im Kautenbachtal. Schmaler, langgestreckter Bau zwischen Straße und Berghang. Eingeschossiger Putzbau mit Mansarddach, rundbogigen Öffnungen und Backsteingliederung, der Eingangsbereich als flacher Risalit vorgezogen. Um 1900/1910. Äußerlich sehr gut erhalten. [1] […] hier sprudelt eine Thermalquelle, die im Jahre 1799 beim Vortrieb eines Stollens zur Erzsuche angebohrt wurde. Im Jahre 1883 hat man diese Quelle zur Verwendung in einem Badehaus gefaßt. [2] Am 29. Juli 1883, wurde das Badehaus am Quellausgang in Bad Wildstein feierlich eröffnet. Für Traben und Trarbach war dies eine weitere Attraktion im Fremdenverkehr: Das einzige Heilbad an der Mosel lockte fortan unzählige Gäste aus nah und fern ins idyllische Kautenbachtal. […] "Die Kleinheit der Anlage darf nicht über die Bedeutung hinwegtäuschen, werden doch hier jährlich über 15 000 Bäder verabreicht", heißt es in einem Zeitungsartikel vom Juli 1957 über "Heilende Quellen in unserer Heimat", den der Irmenacher Heimatforscher Hans Schneiß in seinem Archiv aufbewahrt. Der Autor schreibt weiter, dass das Wasser mit 35 Grad Wärme dem Boden entspringt. Da die Erdtemperatur alle 30 Meter um etwa ein Grad zunehme, müsse die Quelle aus mindestens 1000 Metern Tiefe kommen. "Die Bäder bringen Linderung und Heilung bei Rheuma, Gicht, Blasen- und Nierenleiden und werden von Kranken der näheren und weiteren Umgebung gern genutzt. In Flaschen abgefüllt, kommt das Wasser als Trarbacher Felsenquelle in den Handel." […] Kurz vor der Wende zum 20. Jahrhundert hatte August Wehr mit der Abfüllung des Mineralwassers begonnen, und bis Anfang der 70er-Jahre konnte der erfrischende Trunk genossen werden. Dann erwarb die Sprudelfirma Tönissteiner die Rechte, und die Trarbacher Felsenquelle versiegte; das Mineralwasser gab es nicht mehr auf dem Markt. […] Das alte Badehaus in Bad Wildstein ist indessen verwaist; die Zeiten, da Kurgäste hier flanierten und ihre rheumatischen und gichtigen Gelenke sanierten, sind vorbei. Im Mai 1990 wurde das Haus geschlossen und später verkauft, und der letzte der durchweg begeisterten Einträge in das Gästebuch von Bad Wildstein datiert vom 12. Juli 1969. [3]

Einordnung

Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wirtschaft, Gewerbe und Verkehr / Versorgung, Gasthöfe, Hotels
Zeit:
29.07.1883 (Eröffnung)
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage

Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon:   7.120477
lat: 49.921752
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Kuhbüsch

Internet

http://www.wikiwetter.de/ http://www.wikiwetter.de/

Datenquelle

[1] Denkmalliste des Landkreises Bernkastel-Wittlich, Juni 2008. Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Fachbereich Beraten, Planen, Fördern. Postfach 1420, 54504 Wittlich. [2] http://n-kappes.homepage.t-online.de/m_touren/nuff_naaf/nuff_naaf.htm [3] Gerda Knorrn-Belitz 1983 im Trierischen Volksfreund.

Bildquellen

1 Bild: Hubertus Schulze-Neuhoff, Diplom-Meteorologe, Traben-Trarbach (Starkenburg)
2 Bild: Hubertus Schulze-Neuhoff, Diplom-Meteorologe, Traben-Trarbach (Starkenburg)

Stand

Letzte Bearbeitung: 20.08.2008

Die Datenbank zum Mitmachen

Sie haben weitere Informationen und/oder Bilder zu diesem Kulturdenkmal oder zu anderen Kulturdenkmälern in der Region Trier. Wir freuen uns über alle weiteren Informationen. Bitte senden Sie uns eine e-mail an kulturdatenbank@gmx.de.

Vielen Dank!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Personen, die uns im Laufe der Jahre so viele Bilder und Objektbeschreibungen zugesendet haben. Ihre Namen sind auf den jeweiligen Seiten vermerkt. Darüber hinaus bedanken uns bei folgenden Institutionen für die Unterstützung unseres Projekts:


Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof, Konz


 
Fachbereich Wirtschaft und Rechenzentrum

 
NETGis, Gesellschaft für Geoinformation und Umweltplanung


Soziale Netzwerke

Bookmarken Sie diese Seite in einem sozialen Netzwerk:

facebook  twitter  studiVZ  Google  del.icio.us  digg  mrwong  webnews  yigg



Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit