Datenbank der Kulturgüter
in der Region Trier





© OpenStreetMap Mitwirkende
CC-by-SA 2.0

















zum Vergrößern auf das Bild klicken

Dom - Epitaph Gebrüder von der Leyen

Mitte-Gartenfeld, Gemeinde Trier
Domfreihof

Dom Sankt Peter

Nordflügel des Kreuzganges, zwischen Domportal und Savignykapelle. […] Im Aufbau eine Mischung aus Zügen des italienischen tabernacolo und des spätgotischen Schreinaltars; feinkörniger grauer Sandstein mit Glimmerplättchen, 2,97 x 1,73 m; alle Reste der Bemalung verschwunden, Sockelplatte und die beiden Kanoniker modern getüncht; einige Köpfe in Gips ergänzt. Ausgezeichnete und sorgfältige Arbeit. Inschrift: PRAESTANTIS FAMILIAE DE PETRA ALUMNIS WERNHERO / ET GEORGIO HUIUS AEDIS SACRAE CANONICUS ET AR / CHIDIACONIS HOC PARATUM MONUMENTUM. PRI / OR CLAUSIT DIEM EXTREMUM IIII KAL. MAIAS, ANNO DOMINI MCCCCXXXV. POSTERIOR QUUM IAM SENEX / TRANQUILLITATI CONSULENS DECANAATUM RELIQUISSET, ARCHIDIACONUS TIT. CASTORIS / IN CARDONA EFFECTUS DIEM SUPREMUM FINIVIT / III KAL. JANUAR ANNO DOMINI MDXXXIIII. (Von dem zweiten Zahlzeichen M ab ist die Inschrift über eine erste, irrige Bezeichnung hinübergemeißelt, so daß abgesehen von der Zahl der Rest unleserlich ist.) [1]

Einordnung

Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Katholische Kirchen
Zeit:
1534
Epoche:
Renaissance

Lage

Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon:   6.643813
lat: 49.755958
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet

http://www.trierer-dom.de

Datenquelle

[1] Die Kunstdenkmäler der Rheinprovinz. Der Dom zu Trier. Druck und Verlag von L. Schwann. Düsseldorf 1931.

Bildquellen

1 Bild: © Peter Valerius, Kordel, 2009.
2 Bild: © Peter Valerius, Kordel, 2009.
3 Bild: © Peter Valerius, Kordel, 2009.
4 Bild: © Peter Valerius, Kordel, 2009.
5 Bild: © Peter Valerius, Kordel, 2009.
6 Bild: © Peter Valerius, Kordel, 2009.

Stand

Letzte Bearbeitung: 29.08.2009

Die Datenbank zum Mitmachen

Sie haben weitere Informationen und/oder Bilder zu diesem Kulturdenkmal oder zu anderen Kulturdenkmälern in der Region Trier. Wir freuen uns über alle weiteren Informationen. Bitte senden Sie uns eine e-mail an kulturdatenbank@gmx.de.

Vielen Dank!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Personen, die uns im Laufe der Jahre so viele Bilder und Objektbeschreibungen zugesendet haben. Ihre Namen sind auf den jeweiligen Seiten vermerkt. Darüber hinaus bedanken uns bei folgenden Institutionen für die Unterstützung unseres Projekts:


Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof, Konz


 
Fachbereich Wirtschaft und Rechenzentrum

 
NETGis, Gesellschaft für Geoinformation und Umweltplanung


Soziale Netzwerke

Bookmarken Sie diese Seite in einem sozialen Netzwerk:

facebook  twitter  studiVZ  Google  del.icio.us  digg  mrwong  webnews  yigg



Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit