Datenbank der Kulturgüter
in der Region Trier





© OpenStreetMap Mitwirkende
CC-by-SA 2.0















zum Vergrößern auf das Bild klicken

Reliefbilder der Kreuzwegstationen (3)

Rockeskyll, Gemeinde Rockeskyll
Dorfstraße 41

Außenwand von Sankt Bartholomäus

Hinter dem Denkmal sieht man vier Reliefs, die zu dem Kreuzweg von der Marienkapelle zum Dorf gehörten. Man hat sie nach einer Restaurierung dort plaziert, um sie vor dem Streusalz und der Witterung zu schützen. Im Zusammenhang mit dem Ausbau der Landesstraße 27 wurden die Kreuzweg-Häuschen abgebrochen, die Reliefbilder jedoch sichergestellt. Es handelte sich um Fußfälle. Wenn ein Schwerkranker auf dem Sterbebette lag, so versammelten sich die jungen Mädchen des Dorfes an der Marienkapelle vor der Mühle unter den alten Eichen. Von Station z Station gehend, beteten sie für den Sterbenden, für einen aus ihrer Lebensgemeinschaft, den sie gut gekannt hatten. Die Gebetsintention von damals beginnt mit den Worten: "Herr, verleihe, was ihm (ihr) selig ist, und nimm von ihm (ihr), was ihm (ihr) schädlich ist!"

Einordnung

Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
Um 1750/60
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage

Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon:   6.695037
lat: 50.254736
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet

http://www.rockeskyll.de/

Datenquelle

Denkmalliste der Generaldirektion Kulturelles Erbe, Rheinland-Pfalz; 2009.

Bildquellen

1 Bild: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2010.
2 Bild: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2010.
3 Bild: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2010.
4 Bild: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2010.
5 Bild: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2010.

Stand

Letzte Bearbeitung: 09.11.2009

Die Datenbank zum Mitmachen

Sie haben weitere Informationen und/oder Bilder zu diesem Kulturdenkmal oder zu anderen Kulturdenkmälern in der Region Trier. Wir freuen uns über alle weiteren Informationen. Bitte senden Sie uns eine e-mail an kulturdatenbank@gmx.de.

Vielen Dank!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Personen, die uns im Laufe der Jahre so viele Bilder und Objektbeschreibungen zugesendet haben. Ihre Namen sind auf den jeweiligen Seiten vermerkt. Darüber hinaus bedanken uns bei folgenden Institutionen für die Unterstützung unseres Projekts:


Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof, Konz


 
Fachbereich Wirtschaft und Rechenzentrum

 
NETGis, Gesellschaft für Geoinformation und Umweltplanung


Soziale Netzwerke

Bookmarken Sie diese Seite in einem sozialen Netzwerk:

facebook  twitter  studiVZ  Google  del.icio.us  digg  mrwong  webnews  yigg



Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit