Datenbank der Kulturgüter
in der Region Trier





© OpenStreetMap Mitwirkende
CC-by-SA 2.0













zum Vergrößern auf das Bild klicken

Burg Rittersdorf (2)

Rittersdorf, Gemeinde Rittersdorf

Beschreibung

Wasserburg. Die Burg wurde 1263 als Besitz der AbteiSankt Maximin genannt, um 1290 erbaute man den noch heute das Bild bestimmenden 26 Meter hohen, runden Bergfried. Erbaut zum Schutz der Straße Trier-Bitburg-Prüm-Köln über die Nims. > Die im gleichnamigen Eifelort nur 3 Kilometer nördlich von Bitburg gelegene, 1263 als Besitz der AbteiSankt Maximin genannte Wasserburg repräsentiert sich als architektonisch besonders reizvolles Bauwerk. Der das Bild bestimmende 26 Meter hohe runde Bergfried (siebengeschossiger Wohnturm) wurde 1290 errichtet. Gegenüber erbaute 1550 die Familie Enscheringen einen quadratischen spätgotischen Palast (Hauptgebäude der Ritterburg). Um 1575 wurde ein weiterer Wohnbau, sowie das Hofportal mit reichhaltigen Renaissanceformen angegliedert. Nach durchgreifender Restaurierung steht die Burg heute ganz im Zeichen neuzeitlicher Gastronomie in historischen Mauern. >> Burg Rittersdorf, eine ehemalige Wasserburg, stammt aus dem Jahre 1263. 1290 erteilte König Rudolf von Habsburg die Genehmigung zum Bau eines Turmes, des heutigen Bergfrieds. Die gesamte Anlage wurde von 1978­1987 restauriert. >>> Burg Rittersdorf - ehemalige Wasserburg an der Nims mit Burgfried (errichtet um 1290), gotischem Wohnturm (errichtet um 1350), Wohnhaus aus dem 16. Jahrhundert. Die gesamte Anlage wurde von 1978 bis 1987 umfassend restauriert.

Einordnung

Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wehrbauten und militärische Anlagen / Burgen
Zeit:
Circa 1100 bis circa 1500
Epoche:
Gotik

Lage

Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon:   6.497798
lat: 49.997269
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet

http://www.rittersdorf.eu/

Datenquelle

Kremb/Lautzas: Landesgeschichtlicher Exkursionsführer Rheinland-Pfalz, Bd.2, 1991; Verlag Arbogast, 6756 Otterbach

Bildquellen

1 Bild: © Lothar Monshausen, Fotostream http://www.flickr.com/photos/lomo56/tags/meteorite/
2 Bild: © Lothar Monshausen, Fotostream http://www.flickr.com/photos/lomo56/tags/meteorite/
3 Bild: © Lothar Monshausen, Fotostream http://www.flickr.com/photos/lomo56/tags/meteorite/
4 Bild: © Lothar Monshausen, Fotostream http://www.flickr.com/photos/lomo56/tags/meteorite/

Stand

Letzte Bearbeitung: 20.07.2010

Die Datenbank zum Mitmachen

Sie haben weitere Informationen und/oder Bilder zu diesem Kulturdenkmal oder zu anderen Kulturdenkmälern in der Region Trier. Wir freuen uns über alle weiteren Informationen. Bitte senden Sie uns eine e-mail an kulturdatenbank@gmx.de.

Vielen Dank!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Personen, die uns im Laufe der Jahre so viele Bilder und Objektbeschreibungen zugesendet haben. Ihre Namen sind auf den jeweiligen Seiten vermerkt. Darüber hinaus bedanken uns bei folgenden Institutionen für die Unterstützung unseres Projekts:


Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof, Konz


 
Fachbereich Wirtschaft und Rechenzentrum

 
NETGis, Gesellschaft für Geoinformation und Umweltplanung


Soziale Netzwerke

Bookmarken Sie diese Seite in einem sozialen Netzwerk:

facebook  twitter  studiVZ  Google  del.icio.us  digg  mrwong  webnews  yigg



Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit