Datenbank der Kulturgüter
in der Region Trier





© OpenStreetMap Mitwirkende
CC-by-SA 2.0









zum Vergrößern auf das Bild klicken

Weinbau-Museum / Vinothek

Kues, Gemeinde Bernkastel-Kues
Cusanusstraße 2

Beschreibung

Im ehemaligen Stall- und Remisengebäude des Sankt Nikolaus-Hospitals. Sammlung von Winzergerätschaften, nach ihrem Gebrauch in den Jahreszeiten geordnet; Küferwerkzeuge, Hausrat der Winzer. > Mosel-Weinmuseum. Cusanusstraße 2 Das Mosel-Weinmuseum informiert über die Geschichte des Weinbaus und die Arbeit der Moselwinzer. > Im Obergeschoss des Moselweinmuseums befindet sich der Festsaal für Weinkulturelle Veranstaltungen, ausgestattet mit einer eindrucksvollen Sammlung von Gläsern und Flaschen aus mehreren Jahrhunderten. In einer Vitrinenwand werden Gläser, Trinkgefäße und andere Zeugnisse der Kunst aus den Weinlandschaften Deutschlands gezeigt. Der Saal ist aber auch als Festsaal konzipiert. Hier finden Veranstaltungen statt, die einen festlichen Charakter und einen engen Bezug zum Weinbau und der Weinkultur der Mosel haben. Es ist längst guter Brauch geworden, dass die festlichen Weinproben des Bernkasteler Rings, verbunden mit der Verleihung des Nikolaus-Cusanus Weinkulturpreises jährlich hier stattfinden. Einmal in jeder Woche werden hier die Gäste von Stadt und Verbandsgemeinde begrüßt, und wer seinen runden Geburtstag oder seine Hochzeit hier feiern will, ist ein gern gesehener Gast. Mit Führungen im Moselweinmuseum und Weinprobe im Festsaal und der Probierstube. Zusätzliche Besichtigungen und Arrangements sind nach vorheriger Vereinbarung möglich. >> Weinkulturelles Zentrum Sankt Nikolaus Hospital Cusanusstift Als Zeuge alter Kulturlandschaft steht das 500 Jahre alte Sankt Nikolaus Hospital, das Erbe des großen Philosophen und Kardinals Nikolaus von Kues am Moselufer. Dank seiner einzigartigen Geschichte Mittelpunkt des Weinkulturellen Zentrums. Moselweinmuseum Nicht nur Wein, auch Geschichte die schmeckt Dem wird jeder Glauben schenken, der im Weinmuseum die alten Geräte und Werkzeuge der Winzer bestaunt. Sie vermitteln einen Eindruck der überaus harten Arbeit im Weinberg und Keller früherer Jahrhunderte. Weinseminare für Wein-Einsteiger und spezifische Weinseminare für Kenner Säulenkeller Für repräsentative Weinproben. Informationen über Geschichte und Weinbau an der Mosel Raritäten Schatzkammer Hier ruhen unbekannte Schätze aus ganz Deutschland - Weine über 20 Jahre alt Festsaal Im Obergeschoss des Weinmuseums befindet sich der Festsaal für Weinkulturelle Veranstaltungen, ausgestattet mit einer eindrucksvollen Sammlung von Gläsern und Flaschen aus mehreren Jahrhunderten. Das Top-Angebot an Besucher des Weinkulturellen Zentrums in Bernkastel-Kues Besichtigung des Weinmuseums Besichtigung des historischen Gewölbekellers des Sankt Nikolaus Hospitals und die Möglichkeit in der Vinothek 100 Weine der unterschiedlichsten Qualitätsstufen sowie Rieslingsekte von Mosel-Saar-Ruwer zu probieren und käuflich zu erwerben. Das Moselweinmuseum enthält die Werkzeuge der Winzer aus zwei Jahrhunderten. Die Arbeit der Winzer im Verlauf des Jahres soll dadurch dargestellt werden, aber auch das gesamte Umfeld der Weinkultur wird durch Exponate erläutert. Im Obergeschoss befindet sich ein Festsaal für weinkulturelle Veranstaltungen, dekoriert durch eine Sammlung von Gläsern und Flaschen aus mehreren Jahrhunderten. Zur Entstehung des Museums ist folgendes anzumerken. In einem alten Remisengebäude des Sankt Nikolaus Hospitals entstand in den Jahren 1979 - 1981 das Moselweinmuseum in der Trägerschaft des Landkreises Bernkastel-Wittlich. Das Weinmuseum sollte keine Einrichtung werden, in der nur alte Gegenstände ausgestellt werden. Die Sammlung von Geräten des Weinbaues im Erdgeschoss soll, wie bereits erwähnt, den Arbeitsablauf der Winzer im Laufe des Jahres zeigen. Sie wird ergänzt durch Dokumente aus der Geschichte des Weinbaues an der Mosel. Mit Führungen im Moselweinmuseum und Weinprobe im Festsaal und der Probierstube. Zusätzliche Besichtigungen und Arrangements sind nach vorheriger Vereinbarung möglich.

Einordnung

Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Bildungsstätten / Museen
Zeit:
Undatiert
Epoche:
Undatiert

Lage

Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon:   7.07074
lat: 49.916989
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet

http://de.wikipedia.org/wiki/Bernkastel-Kues

Datenquelle

Kremb/Lautzas: Landesgeschichtlicher Exkursionsführer Rheinland-Pfalz, Bd.2, 1991; Verlag Arbogast, 6756 Otterbach

Bildquellen

1 Bild: Internet
2 Bild: © Helge Rieder, Konz, 2000

Stand

Letzte Bearbeitung: 07.10.2003

Die Datenbank zum Mitmachen

Sie haben weitere Informationen und/oder Bilder zu diesem Kulturdenkmal oder zu anderen Kulturdenkmälern in der Region Trier. Wir freuen uns über alle weiteren Informationen. Bitte senden Sie uns eine e-mail an kulturdatenbank@gmx.de.

Vielen Dank!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Personen, die uns im Laufe der Jahre so viele Bilder und Objektbeschreibungen zugesendet haben. Ihre Namen sind auf den jeweiligen Seiten vermerkt. Darüber hinaus bedanken uns bei folgenden Institutionen für die Unterstützung unseres Projekts:


Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof, Konz


 
Fachbereich Wirtschaft und Rechenzentrum

 
NETGis, Gesellschaft für Geoinformation und Umweltplanung


Soziale Netzwerke

Bookmarken Sie diese Seite in einem sozialen Netzwerk:

facebook  twitter  studiVZ  Google  del.icio.us  digg  mrwong  webnews  yigg



Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit