Datenbank der Kulturgüter
in der Region Trier





© OpenStreetMap Mitwirkende
CC-by-SA 2.0













zum Vergrößern auf das Bild klicken

Sankt Remigius

Brauneberg, Gemeinde Brauneberg
Moselweinstraße 165

Simultanpfarrkirche

1776-77 nach Plan des kurpfälzischen Hofbaumeisters Rabaliatti errichtet. Seit 1957 durch eine Querwand zwischen Schiff (katholisch) und Chor (evangelisch) getrennt. [1] 1775 bis 1777 plante und errichtete Rabaliatti die Simultankirche in Dusemond (heute Brauneberg) bei Bernkastel-Kues. Die Baukosten wurden seinerzeit zu einem Drittel von der evangelischen Gemeinde und zu zwei Dritteln von den Katholiken getragen. Der Zwiebelturm ist der einzige Kirchturm seiner Art im gesamten Moselraum. [2]

Einordnung

Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Rabaliatti, Francesco (Franz Wilhelm), Mannheim (Architekt und Hofbaumeister), [* vermutlich am 20. Januar 1716 in Gameragna di Stella bei Savona, Italien; † im März 1782 in Mannheim]
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Simultankirchen
Zeit:
1776-77
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage

Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon:   6.989038
lat: 49.909749
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Im Unterdorf

Internet

http://www.brauneberg.de/

Datenquelle

[1] Georg Dehio: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler: Rheinland-Pfalz, Saarland, 1984. Deutscher Kunstverlag [2] Seite "Franz Wilhelm Rabaliatti". In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 14. April 2015, 11:50 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Franz_Wilhelm_Rabaliatti&oldid=140856628 (Abgerufen: 18. Juni 2015, 06:16 UTC)

Bildquellen

1 Bild: © Helge Rieder, Konz, 2000
2 Bild: © Helge Rieder, Konz, 2015.
3 Bild: © Helge Rieder, Konz, 2015.
4 Bild: © Helge Rieder, Konz, 2015.

Stand

Letzte Bearbeitung: 18.06.2015

Die Datenbank zum Mitmachen

Sie haben weitere Informationen und/oder Bilder zu diesem Kulturdenkmal oder zu anderen Kulturdenkmälern in der Region Trier. Wir freuen uns über alle weiteren Informationen. Bitte senden Sie uns eine e-mail an kulturdatenbank@gmx.de.

Vielen Dank!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Personen, die uns im Laufe der Jahre so viele Bilder und Objektbeschreibungen zugesendet haben. Ihre Namen sind auf den jeweiligen Seiten vermerkt. Darüber hinaus bedanken uns bei folgenden Institutionen für die Unterstützung unseres Projekts:


Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof, Konz


 
Fachbereich Wirtschaft und Rechenzentrum

 
NETGis, Gesellschaft für Geoinformation und Umweltplanung


Soziale Netzwerke

Bookmarken Sie diese Seite in einem sozialen Netzwerk:

facebook  twitter  studiVZ  Google  del.icio.us  digg  mrwong  webnews  yigg



Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit