Datenbank der Kulturgüter
in der Region Trier





© OpenStreetMap Mitwirkende
CC-by-SA 2.0





Auf dem Kimmel

Butzweiler, Gemeinde Newel

Beschreibung

Auf dem Kimmel - 1791 aufm Kümmel [1] Der Name "Kiemen" (auch "Kemen, Kiem, Kimm[el]") weist meist auf alte Römerstraßen. Ihm liegt das gallorömische Wort caminus "Weg" zugrunde, das sich auch im französischen chemin "Weg" erhalten hat. So befand sich einst nach Steinhausen bei Cruchten, Kr. Bitburg, das in seinem Namen ebenfalls auf ein lateinisches Wort crupta "Grab", zurückgeht, eine römische Siedlung auf der Flur "Kiemen" dicht an einer alten Straße. Der Wandel des a in caminus zu e fand etwa zur Karolingerzeit im Galloromanischen statt. […]

Einordnung

Kategorie:
Geschichte / Ortsname / Ortsgeschichte / Flurnamen
Zeit:
1791
Epoche:
Klassizismus

Lage

Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon:   6.620186
lat: 49.805479
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Auf dem Kimmel

Internet

http://www.heimatverein-butzweiler.de/ http://www.heimatverein-butzweiler.de/

Datenquelle

[1] Klaus Pauli: Butzweiler und seine Geschichte. Hrsg. Heimatverein Butzweiler e.V. und Arbeitsgemeinschaft für Landesgeschichte und Volkskunde des Trierer Raumes, 1993. [2] Prof. Dr. Wolfgang Jungandreas, Trier: Das Alter der Orts- und Flurnamen im Trierer Land. In: Trierisches Jahrbuch 1958, S.70. Hrsg. Stadtbibliothek Trier und Verein Trierisch, Verlag Jacob Lintz KG, Trier.

Bildquellen

Stand

Letzte Bearbeitung: 05.05.2015

Die Datenbank zum Mitmachen

Sie haben weitere Informationen und/oder Bilder zu diesem Kulturdenkmal oder zu anderen Kulturdenkmälern in der Region Trier. Wir freuen uns über alle weiteren Informationen. Bitte senden Sie uns eine e-mail an kulturdatenbank@gmx.de.

Vielen Dank!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Personen, die uns im Laufe der Jahre so viele Bilder und Objektbeschreibungen zugesendet haben. Ihre Namen sind auf den jeweiligen Seiten vermerkt. Darüber hinaus bedanken uns bei folgenden Institutionen für die Unterstützung unseres Projekts:


Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof, Konz


 
Fachbereich Wirtschaft und Rechenzentrum

 
NETGis, Gesellschaft für Geoinformation und Umweltplanung


Soziale Netzwerke

Bookmarken Sie diese Seite in einem sozialen Netzwerk:

facebook  twitter  studiVZ  Google  del.icio.us  digg  mrwong  webnews  yigg



Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit