Datenbank der Kulturgüter
in der Region Trier





© OpenStreetMap Mitwirkende
CC-by-SA 2.0













zum Vergrößern auf das Bild klicken

Klöppelkrieg - Ehrenmal

Arzfeld, Gemeinde Arzfeld
Schulstraße 1

Beschreibung

Auf dem Kirchhof Denkmal für die Streiter des sogenannten Klöppelkriegs, Granitquaderwand, reliefierte Metallplatte, 1908. [1] Im Jahre 1908, also 110 Jahre nach dem Aufstand, errichtete der Eifelverein neben der Arzfelder Pfarrkirche ein Ehrenmal. Inschrift: DEN STREITERN FÜR GOTT UND VATERLAND IM JAHRE 1798 DER EIFELVEREIN 1908 Es hat eine Höhe von 4m. Die Front des hellen Granitsteins ist dreigegliedert. Den Mittelpunkt bildet ein Bronzerelief, darunter steht die Widmung des Eifelvereins. Über dem Bild liegt in einem Achteck ein gleicharmiges Kreuz auf goldenem Untergrund. [2]

Einordnung

Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Fassbinder, Wilhelm (Bildhauer und Medailleur), Köln [* 20. April 1858 in Köln; † 10. August 1915 ebenda]
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Marken und Male / Ohne
Zeit:
1908
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage

Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon:   6.274777
lat: 50.087737
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet

http://www.arzfeld.de/

Datenquelle

[1] Denkmalliste des Landes Rheinland-Pfalz (Stand: 28. Februar 2014). Weis, Karlheinz: Drei Klöppelkriegerdenkmale - Spiegel ihrer Zeit. In: Heimatkalender Bitburg-Prüm, 1998. Hrsg. Kreisverwaltung Bitburg-Prüm, Bitburg.

Bildquellen

1 Bild: Von Bubo - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9412230
2 Bild: http://www.dilibri.de/rlb/periodical/pageview/199589?query=Kl%C3%B6ppelkrieg
3 Bild: Eifelvereinsblatt Nr. 9 von 1908 http://www.dilibri.de/rlb/periodical/pageview/199591?query=Kl%C3%B6ppelkrieg
4 Bild: Eifelvereinsblatt Nr. 9 von 1908 http://www.dilibri.de/rlb/periodical/pageview/199591?query=Kl%C3%B6ppelkrieg

Stand

Letzte Bearbeitung: 31.05.2016

Die Datenbank zum Mitmachen

Sie haben weitere Informationen und/oder Bilder zu diesem Kulturdenkmal oder zu anderen Kulturdenkmälern in der Region Trier. Wir freuen uns über alle weiteren Informationen. Bitte senden Sie uns eine e-mail an kulturdatenbank@gmx.de.

Vielen Dank!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Personen, die uns im Laufe der Jahre so viele Bilder und Objektbeschreibungen zugesendet haben. Ihre Namen sind auf den jeweiligen Seiten vermerkt. Darüber hinaus bedanken uns bei folgenden Institutionen für die Unterstützung unseres Projekts:


Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof, Konz


 
Fachbereich Wirtschaft und Rechenzentrum

 
NETGis, Gesellschaft für Geoinformation und Umweltplanung


Soziale Netzwerke

Bookmarken Sie diese Seite in einem sozialen Netzwerk:

facebook  twitter  studiVZ  Google  del.icio.us  digg  mrwong  webnews  yigg



Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit