Datenbank der Kulturgüter
in der Region Trier





© OpenStreetMap Mitwirkende
CC-by-SA 2.0









zum Vergrößern auf das Bild klicken

Heilige Walburgis

Hoxel, Gemeinde Morbach
Unterm Klopp 1

Beschreibung von 1925

Der als Hucsor 1281 erwähnte Ort findet sich zum Jahre 1315 als Hunolsteiner Lehen der Zandt von Merl. Die zur Pfarrei Morscheid gehörige Filialkapelle wurde 1770 gebaut. Bruchsteinbau mit dreiseitigem Chorschluß, Flachbogenfenstern, flachgewölbter Holzdecke und vierseitigem, verschiefertem Dachreiter. Vergleiche Odert, Riedenburg, Wolzburg u.a. Altar (ohne Tabernakel), Holz, mit einer dreiseitig geschlossenen Mittelnische, die früher ein (auch erhaltenes) Brustbild Gottvaters umschloß, zwischen gedrehten, mit Weinlaubranken gezierten Säulen korinthischer Ordnung und geschnitzten Flügeln im Knorpel- und Ohrmuschelwerkstil; seitlich die künstlerisch unbedeutenden Standbilder der heiligen Katharina und Barbara; aus dem Ende des 17. Jahrhundert. [1]

Einordnung

Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Kapellen
Zeit:
1770
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage

Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon:   7.099033
lat: 49.777203
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Im Spieß

Internet

Gemeinde Morbach http://www.morbach.de/

Datenquelle

[1] Die Kunstdenkmäler der Rheinprovinz. Bd. 15. Die Kunstdenkmäler des Kreises Bernkastel, (1935).

Bildquellen

1 Bild: © Helmut Bauer, Trier, 2012.
2 Bild: © Helmut Bauer, Trier, 2012.

Stand

Letzte Bearbeitung: 14.07.2012

Die Datenbank zum Mitmachen

Sie haben weitere Informationen und/oder Bilder zu diesem Kulturdenkmal oder zu anderen Kulturdenkmälern in der Region Trier. Wir freuen uns über alle weiteren Informationen. Bitte senden Sie uns eine e-mail an kulturdatenbank@gmx.de.

Vielen Dank!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Personen, die uns im Laufe der Jahre so viele Bilder und Objektbeschreibungen zugesendet haben. Ihre Namen sind auf den jeweiligen Seiten vermerkt. Darüber hinaus bedanken uns bei folgenden Institutionen für die Unterstützung unseres Projekts:


Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof, Konz


 
Fachbereich Wirtschaft und Rechenzentrum

 
NETGis, Gesellschaft für Geoinformation und Umweltplanung


Soziale Netzwerke

Bookmarken Sie diese Seite in einem sozialen Netzwerk:

facebook  twitter  studiVZ  Google  del.icio.us  digg  mrwong  webnews  yigg



Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit