Datenbank der Kulturgüter
in der Region Trier





© OpenStreetMap Mitwirkende
CC-by-SA 2.0





Gehöft mit Tabakschuppen

Neuerburg, Gemeinde Wittlich
Kastanienstraße 1

Beschreibung

Das freistehende Gehöft wurde noch in den 1930er Jahren in naher formaler Verwandtschaft zum Quereinhaus errichtet. Die ortsübliche Bauweise (niedriger Sockel in Bruchstein, einheitliche Firstrichtung, mittiger Eingang, Sohlbankgesims, Kellerzugang von außen) wurde unter zeittypischem Einfluß überformt (liegender Fensterzuschnitt, Türrahmung in Backstein), blieb jedoch deutlich. Weniger abgewandelt der ebenfalls verputzte Wirtschaftsteil, an den sich ein älterer (?) Wohnteil anschließt. Rückwärtig ist der einzeln stehende Tabakschuppen erhalten. Kaum verändert - die Fensterläden fehlen allerdings sehr - vermittelt die Anlage das Bild eines Hofes aus der Zeit um 1930, in dem die tradierte Bauweise fortlebt. [1]

Einordnung

Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
In den 1930er Jahren
Epoche:
20. Jahrhundert

Lage

Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon:   6.941148
lat: 49.999165
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Enkesdeichern

Internet

Stadt Wittlich http://www.wittlich.de/

Datenquelle

[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bernkastel-Wittlich 4.1 Stadt Wittlich. Schwann ISBN 3-590-31034-0

Bildquellen

Stand

Letzte Bearbeitung: 18.07.2006

Die Datenbank zum Mitmachen

Sie haben weitere Informationen und/oder Bilder zu diesem Kulturdenkmal oder zu anderen Kulturdenkmälern in der Region Trier. Wir freuen uns über alle weiteren Informationen. Bitte senden Sie uns eine e-mail an kulturdatenbank@gmx.de.

Vielen Dank!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Personen, die uns im Laufe der Jahre so viele Bilder und Objektbeschreibungen zugesendet haben. Ihre Namen sind auf den jeweiligen Seiten vermerkt. Darüber hinaus bedanken uns bei folgenden Institutionen für die Unterstützung unseres Projekts:


Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof, Konz


 
Fachbereich Wirtschaft und Rechenzentrum

 
NETGis, Gesellschaft für Geoinformation und Umweltplanung


Soziale Netzwerke

Bookmarken Sie diese Seite in einem sozialen Netzwerk:

facebook  twitter  studiVZ  Google  del.icio.us  digg  mrwong  webnews  yigg



Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit