Pleizenhausener Mundart mit Josef Peil (Vorderer Hunsrück).
Brutsch - Beim Zahndokter

Aufnahme: August 2005 in der historischen Zahnarztpraxis in der Ladengasse im Ausstellungsgebäude des Freilichtmuseums Roscheider Hof, Konz
Nicht alles verstanden. Hier ist der Text zum Nachlesen.
Maije - Hunsrücker Liebeserklärung

Aufnahme: August 2005 in der Armenwohnung des Dorfrathauses im Hunsrückweiler des Freilichtmuseums Roscheider Hof, Konz
Nicht alles verstanden. Hier ist der Text zum Nachlesen.
Har un hot

Aufnahme: August 2005 auf dem Dorfplatz des Hunsrückweiler im Freilichtmuseum Roscheider Hof, Konz
Nicht alles verstanden. Hier ist der Text zum Nachlesen.
Baut es Dorf doch in die Stadt

Aufnahme: April 2004 in der Stube des Hauses Trappitschens aus Mastershausen im Hunsrückweiler des Freilichtmuseums Roscheider Hof, Konz
Nicht alles verstanden. Hier ist der Text zum Nachlesen.
Wertschaftsgepischber

Aufnahme: April 2004 in der historischen Gastwirtschaft im Ausstellungsgebäude des Freilichtmuseums Roscheider Hof, Konz
Nicht alles verstanden. Hier ist der Text zum Nachlesen.
Gewöhnlich

Aufnahme: April 2004 in der Stube des Hauses Trappitschens aus Mastershausen im Hunsrückweiler des Freilichtmuseums Roscheider Hof, Konz
Nicht alles verstanden. Hier ist der Text zum Nachlesen.
De Bu brauch en Schmeer

Aufnahme: April 2004 in der historischen Schule im Ausstellungsgebäude des Freilichtmuseums Roscheider Hof, Konz
Nicht alles verstanden. Hier ist der Text zum Nachlesen.
Literatur

Peil Josef; Außen rum und inne drin, Ein Lesebuch aus dem Hunsrück; Houben und Radermacher, Rhein-Mosel-Verlag 1991 Königswinter und Briedel

Knutscheles Erich; Nähliche Sprüch; Pandion 2000 Simmern (vergriffen)

Peil Josef; Eich kann Pl@tt Vun A wie Arwet bis z wie zwerich; CD mit Textheft; siehe auch http://www.eich-kann-platt.de